Seite drucken   Sitemap   Mail an den Paritätischen im Kreis Wesel   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  

Zur Website des Paritätischen NRW und seinen verbundenen Unternehmen

Zur Selbsthilfe-Kontaktstelle Kreis Wesel

Startseite  · 

Der Paritätische im Kreis Wesel


Umwelt- und Klimaschutz in Kitas

Kinderhände, die Erde mit Pflanzen-Keimlingen halten

Warum sollte man beim Zähneputzen das Wasser abstellen? Wie viel Müll entsteht eigentlich innerhalb einer Woche in der Kita? Welchen Weg legt eine Mango zurück, bis sie in Deutschland im Supermarkt ankommt? Mit diesen und anderen Fragen rund um das Thema Nachhaltig haben sich in diesem Jahr zahlreiche Kitas, Mitgliedsorganisationen des Paritätischen NRW sind, beschäftigt. Sie haben am Projekt „Nachhaltige KiTa – Mit Kindern aktiv für die Welt“ des Wissenschaftsladens Bonn teilgenommen und erhielten nun die Plakette „Lernort Bildung für nachhaltige Entwicklung“. Mehr


Weltkindertag: Schulbesuch für alle

Zwei gezeichnete Kinder, Aufschrift Komm wir reißen Zäune ein

Anlässlich des Weltkindertags am 20. September die Aktionsgemeinschaft Junge Flüchtlinge in NRW, der auch das Paritätische Jugendwerk NRW angehört, erneut, dass geflüchteten Kindern und Jugendlichen das Recht auf Bildung gemäß Artikel 28 der UN-Kinderrechtskonvention ermöglicht wird sobald sie in Deutschland ankommen. Derzeit wird vielen jungen Geflüchteten der Schulbesuch monatelang verwehrt, nämlich dann, wenn sie noch keiner Kommune zugewiesen wurden und noch in einer Landesunterkunft leben. Mehr


Hartz IV: Termin verpasst, Geld gestrichen

Terminkalendereintrag und Uhr

Wer beim Jobcenter einen Termin verpasst, bekommt weniger Geld. Von den knapp 223.000 Sanktionen, die gegen Hartz IV-Beziehende in NRW 2017 verhängt wurden, sind 78 Prozent auf Meldeversäumnisse zurückzuführen. Das ist völlig unverhältnismäßig, kritisieren die nordrhein-westfälischen Wohlfahrtsverbände in ihrem aktuellen Arbeitslosenreport. Der Paritätische NRW fordert eine komplette Abschaffung der Sanktionen im SGB II. Mehr


Jetzt Petition unterstützen: Den Offenen Ganztag retten!

Älterer Mann hilft zwei Kindern bei den Hausaufgaben

Vor einem Jahr zogen 2.500 Schüler, Eltern und Betreuungskräfte vor den Landtag und forderten: „Gute OGS darf keine Glückssache sein!“. Ein Jahr später startet die Freie Wohlfahrtspflege NRW eine Online-Petition – denn kaum etwas hat sich verbessert. Jetzt die Petition unter dem Motto „Wir bleiben dran! Wir fordern ein Rettungspaket für den Offenen Ganztag!“ unterschreiben. Mehr


 

Der Paritätische im Kreis Wesel engagiert sich in der örtlichen Arbeitsgemeinschaft der Wohlfahrtsverbände. [Mehr]
Stellenangebote des Paritätischen NRW und seiner Mitgliedsorganisationen [Mehr]


 
top